Willkommen auf SmashGround deine eSport Organisation, die dir den Einstieg in die Szene erleichtern wird.

Was Newcomer beim ersten eSport Turnier wissen sollten!

Du überlegst ein Turnier zu besuchen, hast aber noch keine Ahnung wie du genau daran gehen sollst? Du bist unsicher, weil du nicht weißt, was du Vor, Während oder Nach einem Event tuen solltest? Wir möchte dir mit diesem kleinen Guide eine Hilfestellung an die Hand geben, wie du dein erstes Event meisterst.

Vor dem Event

Entscheide dich für ein Event

Zuerst solltest du überlegen, wie du in die Szene einsteigen willst. Möchtest du erste Kontakte knüpfen, eignen sich Lokale Events die eine überschaubare Teilnehmerzahl aufweisen. Möchtest du aber das Feeling eines großen Events erleben, so macht es Sinn, sich für Events (50+) zu registrieren. Lokale Events wirst du wesentlich intensiver erleben, auf größeren Events könnte es dir aber schwerer fallen, erste Kontakte zu knüpfen, da viele Spieler mit ihren Crews anreisen und lieber unter sich bleiben. Aber egal wofür du dich entscheidest, ich verspreche dir, es wird sich auf jedenfall lohnen!

Die Anreise planen

Sobald du dich für ein Event entschieden hast, solltest du dir Gedanken um die Anreise machen. Plane am besten im voraus, welches Verkehrsmittel du benutzen möchtest und welche Kosten auf dich zukommen. Möchtest du mit dem Auto anreisen, traue dich ruhig im Forum (z. B. SmashLabs.de) nach Fahrgemeinschaft oder Mitfahrer zu suchen. Auf diese weise könntest du deine Kosten reduzieren und neue Smasher kennenlernen.

Übersicht über Kosten & Verpflegung schaffen

Da Events recht unterschiedlich Kosten und neben der Anreise plus Eintritt, auch noch die Verpflegung oben drauf kommt, solltest du dir Gedanken machen, wie hoch die Gesamtkosten ausfallen. Dinge an die man zuerst nicht denkt, sind beispielsweise Anreisekosten und neben den Spritkosten auch noch die Parkgebühren, sofern man mit einer Fahrgemeinschaft anreist. Du solltest auch überlegen, wie du deine Verpflegung auf dem Event planst. Bringst du dir selbst etwas mit oder isst du Vorort? Die Verpflegung sollte man planen, da die Events meist den ganzen Tag laufen. Deshalb denk daran, dir entweder selbst was mit zubringen oder dich vorher zu informieren, wo man essen gehen könnte. Notfalls kannst du beim Organisator des Events nachfragen. Dieser sollte die Umgebung kennen und im besten Fall in der Eventbeschreibung etwas dazu sagen.

Deine Registrierung abschließen

Hast du alles soweit geplant, kannst du dich jetzt unbesorgt für das Event registrieren. Die meisten Anmeldungen finden aktuell auf smash.gg statt. Um sich über die Plattform zu registrieren, muss ein Account erstellt werden, welcher kostenlos ist. Mit deinem smash.gg Account kannst du bei Eventstart deinen Begegnung einsehen. Zusätzlich werden deine Platzierungen festgehalten, um zukünftige Rankings und weitere Dinge zu erstellen.
Einige Events müssen per Vorkasse bezahlt werden, andere erst mit Eintritt in die Location. Solltest du zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass du ein Event nicht besuchen kannst, sei fair und sag dem Organisator unverzüglich Bescheid, sodass andere Personen deinen Platz einnehmen können. Organisatoren nehmen in der Regel ein Risiko auf sich, um die Events möglich zu machen!

Während des Events

Vorort anmelden

Bei eurer Ankunft solltet ihr euch zuerst am TO-Desk melden. Hier erhaltet ihr weitere Infos zum Ablauf. Solltet ihr Sachen mitgebracht haben, fragt nach, wo ihr eure Konsole und/oder Monitor aufbauen könnt. Ansonsten ist der Punkt auch schon abgeschlossen.

Erste Offline Kontakte knüpfen

Sollte ihr nur online vertreten sein, sucht euch Leute die ihr durch das Internet kennt. Viele Spieler (fast alle, die ich kenne), sind sehr hilfsbereit und stehen euch, sofern Sie es wissen, mit Rat und Tat zur Seite. Scheut euch also nicht, mit anderen Leuten ins Gespräch zu kommen.

Freeplay & Warm-Ups

Vor dem Turnier gibt es meist diverse Setups, die für Freeplay freigegeben sind. Hier könnt ihr euch vor Turnierbeginn einspielen. Wenn alle Setups besetzt sind, du dich aber einspielen möchtest, kannst du dich an denen Setups orientieren, wo nur 2 Teilnehmer gegeneinander spielen. Frag sie nach Rotation, die meisten Spieler werden kein Problem damit haben. Wenn das Turnier fortgeschritten ist, werden Setups für weitere Freeplay Matches freigegeben.

Das Turnier

Wenn ein Turnier beginnt, sind Freeplay/Warm-Ups sofort zu beenden. Jetzt werden die Parrung aufgerufen und einem Setup zugeordnet. Hör genau hin, an welchem Setup dein Match stattfindet. Falls du nicht mitbekommen hast, wann oder wo du spielen musst, stehen dir Helfer am TO-Desk immer zur Verfügung. Nach dem Match gibst du dein Ergebnis am TO-Desk ab. Viel Glück bei deinem ersten Turnier!

Ladder & Bonus-Bracket

Solltest du aus dem Turnier ausgeschieden sein, so bieten manche Turniere weitere Side-Events an. Hier gibt es einmal das Bonus-Bracket, welche alle Spieler, die es nicht aus der Pool-Phase geschafft haben, noch einmal die Chance bekommen, in einem Bracket gegeneinander zu spielen. Hier kannst du nochmal gegen andere Spieler herausfinden, wie gut du bist.

Das Ladder Event ist ein kontinurliches Event. Hier wirst du zufällig gegen andere Spieler gematcht und musst dann gegen diese, um einen Score spielen. Wer am Ende des Events den höchsten Score gemacht hat, bzw. auf Platz 1, bekommt in der Regel einen kleinen Preis. Die Teilnahme zu beiden Events ist in der Regel kostenlos. Zur Teilnahme benötigst du deinen Smash.gg Account, sowie ein internetfähiges Gerät (meist das Handy). Du musst dich jetzt über das registrierte Event in die Ladder eintragen und anschließend ein Matchmaking starten. Solltest du nicht zurecht kommen, bekommst du genauere Infos am TO-Desk.

Freeplay

Am Ende aller Events ist Freeplay angesagt. Hier kannst du nach Herzenslust gegen alle möglichen Spieler spielen, sofern diese noch bereit und fit sind. Trau dich und frag auch gute Spieler, sofern du mal gegen wen Bestimmtes spielen wolltest. Sollte dir ein Spieler hier ein Money-Match anbieten, rate ich dir erstmal davon ab. Ein Money-Match bedeutet, dass Spieler um einen Einsatz spielen, in der Regel 1-2 € und der Gewinner des Sets alles bekommt. Erst wenn du dich sicher und gut fühlst, solltest du beginnen ein Money-Match (jetzt MM) zu spielen. Der Hauptgrund ein MM  zu bestreiten, sollte nicht das Geld, sondern die Erfahrung, sowie zur Verbesserungen des eigenen Spielstil dienen, allerdings benötigst du dafür erstmal ein gutes Level und Verständnis zum Spiel. Wir hoffen mit dieser Seite den Grundstein zum Verständnis für das Spiel legen zu können.

Müll und Sauberkeit

Auch wenn das selbstverständlich sein sollte, möchten wir an dieser Stelle nochmal darum bitten, dass man seinen Müll in die richtigen Behälter entsorgt. Einige Spieler lassen aus Bequemlichkeit ihren Dreck am jeweiligen Ort zurück und so müssen sich die TOs, darum kümmern, was nie eine schöne Aufgabe ist.

Auf Wertsachen achten

Dies ist ein sehr wichtiger Hinweis:
„Nehmt eure Wertsache immer mit, lasst sie nie irgendwo liegen und verstaut diese (sofern dort übernachtet wird) in euren Schlafsack, wenn ihr schlafen geht.“
Wir können keine Kontrolle bei verloren gegangenen Gegenstände durchführen. Wir bitten daher eindringlich, dass ihr eure Wertsachen immer bei euch trägt.

Nach dem Event

Community unterstützen & Feedback

Euch hat das Event gefallen? So gibt dem TO auf dem Event nochmal ein Dankeschön mit. Jeder TO freut sich über einen Lob/Geste.
Wenn ihr die Community weiter unterstützen wollt, so könnt ihr nachprüfen, was möglich ist. Entweder durch Social-Media Kanäle oder an verschiedenen Community-Projekten teilnehmen. Schaut einfach rein, ggfs. fragt ihr sogar aktiv nach! Jeder Support wird dankend angenommen, sofern dieser zur aktuellen Stunde gebraucht wird.